Bezirksliga Unterland

SV Schluchtern I - Neckarsulmer Sport-Union Fußball II

Die Gäste zeigten von Beginn an warum sie gut in die Runde gestartet sind.

Taktisch sehr defensiv eingestellt und diszipliniert machten sie dem SV Schluchtern das Leben sehr schwer. Mit dem ersten Konter gingen die Gäste in Führung. Dann zogen sie sich wieder in ihre Grundordnung zurück. Schluchtern hatte zwar mehrheitlich Ballbesitz konnte sich aber nicht entscheidend in Szene setzen. Kurz vor der Pause fiel dann endlich der Ausgleich. Gleich nach Wideranpfiff konnte der SVS dann in Führung gehen. Die Gäste machten dann etwas und auf spielten etwas offensiver. Mit dem 3:1 war dann das Spiel entschieden obwohl beide Mannschaften noch Chancen noch auf weitere Tore hatten. Alles in allem ein verdienter Sieg des SVS gegen die junge Nachwuchstruppe aus der Audistadt, wenn auch schwer erkämpft. Das Spiel wurde von den Protagonisten sehr fair geführt.

SV Schluchtern: Fabian Guttleber, Kai Irrgang, Michael Reichert, Francesco Cauteruccio, Fabian Kirsten, Pascal Wylezik (72. Simon Wörner), Cristiano Alves, Corin Bechtel, Salvatore Reale (42. Jan-Marcel Littmann) (78. Luca Wünsch), Kevin Haas, Pascal Münzer (79. Robin Guttleber) - Trainer: Tobias Weinreuter

Neckarsulmer Sport-Union II: Julius Meyer, Fabio Sipos, Bali Idrizi, Nils Ruhnke, Jan Stascak, Nikolai Bauer, Lumbardh Beqiri, Mert Tunc (73. Ebubekir Akdemir), Tom Adelhelm, Can Avsar, Jan Franz (90. Marvin Schädel) - Trainer: Andreas Bürger

Tore: 0:1 Jan Stascak (6.), 1:1 Corin Bechtel (45.), 2:1 Kevin Haas (47.), 3:1 Cristiano Alves (70.)

Schiedsrichter: Jörn Herrmann (FSV Schwaigern)