+++ Fußball-Spielbetrieb von der Oberliga abwärts ab sofort ausgesetzt +++

VFR Heilbronn – SV Schluchtern 2:2

In der ersten Halbzeit kamen beide Mannschaften zu guten Torchancen Auf VfR Seite war es Serden Bakacak der zweimal knapp am Tor vorbeischoß. Das 1:0 für die Heimmannschaft konnte Marius Tutea erzielen, der mit einem kurzen Antritt allen davon lief und von der Strafraumgrenze abschließen konnte. In der 39 Minute setzte der SVS einen Kopfball an die Latte, nur eine Minute später bekamen die Schwarz Weißen den Ball nach einem Eckball nicht unter Kontrolle, dies wurde durch Francesco Cauteruccio mit dem Ausgleich bestraft. So ging es mit einem gerechten 1:1 in die Kabinen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit vergab Michele Varallo die größte Chance im Spiel, als er nach Flanke von Sandro Maltisotto per Flugkopfball knapp scheiterte. Kurz darauf verschätze sich VfR Torhüter Salvatore Barbagallo nach einem Eckball beim herauslaufen. Der daraus resultierende Kopfball des SVS ging am Tor vorbei. In der 70 Minute wurde Robin Faber per Bodycheck im Strafraum abgeräumt. Den daraus folgenden Foulelfmeter verwandelte Michele Varallo sicher zur 2:1 Führung. Jeweils ein Spieler der Heimmannschaft und einer der Gastmannschaft erhielten in der Schlußviertelstunde die Ampelkarte wodurch der Spielfluss bei beiden Teams verloren ging. In der Nachspielzeit schaffte dann Kevin Haas den Ausgleich, da die Heilbronner den Ball nicht aus der Gefahrenzone bringen konnten. Insgesamt ein verdientes Unentschieden im Spitzenspiel vor ausverkauftem Haus, wenn auch der Ausgleichstreffer letztendlich etwas glücklich war. (quelle fussball-in-bw.de)

VfR Heilbronn: Salvatore Barbagallo, Taylan Nogaybel, Kresimir Strangar, George Jakob, Sandro Maltisotto (53. Robin Faber), Fabio Barbagallo, Benjamin Walz, Serden Bakacak (90. Dominik Faber), Paul Zeitler (66. Seid Mehić), Marius Tutea, Michele Varallo (90. Niklas Schlimgen) - Trainer: Andreas Lechner

SV Schluchtern: Fabian Guttleber, Michael Reichert, Francesco Cauteruccio, Kai Irrgang, Pascal Wylezik (86. Tobias Weinreuter), Cristiano Alves (86. Pascal Münzer), Fabian Kirsten, Lukas Köbl (83. Robin Guttleber), Corin Bechtel, Salvatore Reale (63. Jan-Marcel Littmann), Kevin Haas - Trainer: Tobias Weinreuter

Tore: 1:0 Marius Tutea (32.), 1:1 Francesco Cauteruccio (40.), 2:1 Michele Varallo (69.), 2:2 Kevin Haas (96.)

Schiedsrichter: Felix Günter (Tus Freiberg am Neckar )

Zuschauer: 500

Rot: Tobias Weinreuter (96./SV Schluchtern )

Gelb-Rot: Marius Tutea (77./VfR Heilbronn), Michael Reichert (81./SV Schluchtern)